Kommunalbrau- und Backhaus Rügheim

Die historische Brauanlage des Kommunalbrauhauses Rügheim wurde bereits vor vielen Jahren an das Freilichtmuseum Fladungen verkauft und steht nicht mehr zur Verfügung. Im Zuge des LEADER-Projekts wurde nach Sanierung des Gebäudes mit Mitteln der Städtebauförderung eine neue Brauanlage angeschafft und installiert.

 

Neben der Brauanlage wurde zudem ein Holzbackofen errichtet, so dass eine weitere traditionelle Handwerkskunst gepflegt werden kann. Das Projekt soll die Bedeutung der traditionellen Handwerkskunst des Brauens und Backens der breiten Öffentlichkeit darstellen und so ein Stück Kultur im Landkreis weiterleben lassen. Besonders wichtig dabei ist die Kooperation mit den örtlichen Bäckereien sowie den Brauereien und bestehenden Kommunalbrauvereinen der Region. 

 

Das Brauhaus in Rügheim wurde zudem das neue Zentrum der elf im Landkreis Haßberge beheimateten Kommunalbrauvereine. Durch Multiplikatorenschulungen, Veranstaltungen und Vorträge sowie „Schaubrauen“ und gemeinsames Backen soll hier ein Zentrum der Brau- und Backkultur im Landkreis entstehen, das allen Interessierten offensteht. 

 

Im Rahmen eines Festes am Samstag, den 20. Juli 2019 wurde das Kommunalbrau- und Backhaus Rügheim feierlich mit einer Segnung eröffnet. 3000 Liter Bier standen hierbei für die Gäste bereit.

Ansprechpartnerin

Frau Susanne Wolfrum-Horn 

09521/27-701

susanne.wolfrum-horn@hassberge.de