MINT-Labor am Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt

 Angeboten werden sollen unter anderem die Projekte „Robotik“, „Automobilbau“, „Klimadaten und Umwelttechnik“ sowie „Bierbrauen“.  Das MINT-Labor wird von den Schülern und Schülerinnen des Gymnasiums genutzt. Darüber hinaus steht es zu bestimmten Anlässen auch Schülern anderer Schulen offen. Selbst Grundschüler sollen die Gelegenheit zur Nutzung erhalten, um an die genannten Themenbereiche herangeführt zu werden. Mit der Einrichtung soll außerdem ein Netzwerk entstehen, das die Schülerinnen und Schüler mit Unternehmen der Region zusammenbringt. So können durch gemeinsame Projekte Kooperationen entstehen und langfristig können die Unternehmen neue Arbeitskräfte gewinnen. Ein weiterer Bestandteil dieses LEADER-Projekts ist die Öffentlichkeitsarbeit.

Der Projektträger Zweckverband Schulzentrum Haßfurt hat die Raumausstattung Anfang Juni 2019 Auftrag gegeben. In der ersten Septemberwoche soll das MINT-Labor von den Raumausstattern Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG eingerichtet werden.

Ansprechpartnerin

Frau Bettina Fritzler 

09521/27-676

bettina.fritzler@hassberge.de