Handlungsfeld 5 - Verantwortung für Gegenwart und Zukunft

Dokumentationszentrum Zeiler Hexenturm

Zeil am Main bildete im 17. Jahrhundert innerhalb des Hochstifts Bamberg das Zentrum der Hexenverfolgung. Dieser Sachverhalt prägte dauerhaft die eigene Sicht auf die Geschichte und bestimmte dadurch einen Teil der städtischen Identität.....


Netzwerk Landjudentum Unterfranken

Die reiche jüdische Geschichte und Kultur ist ein Teil der Geschichte Unterfrankens und hat in vielen Orten und an vielen Stellen Spuren hinterlassen. Die Menschen, die zu diesen Spuren gehörten, sind vertrieben und ermordet worden. Um sie nicht zu vergessen, beschäftigen sich vielerorts engagierte Heimatforscher mit ihrer Geschichte.....


Regiomontanum - Errichtung eines Lern- und Ausstellungsortes für Astronomie und Mathematik

Johannes Müller (Regiomontan) einer der bedeutendsten und bekanntesten Mathematiker und Astronomen des 15. Jahrhunderts in Europa wurde 1436 in Königberg geboren. Regiomontanus hat die europäische Mathematik der damaligen Zeit auf eine moderne wissenschaftliche Grundlage gestellt. Dank seiner Forschungen konnten die Entdeckungsreisen der damaligen Welt von stattfinden......


Lehrpfad zur Geschichte des Fränkischen Landjudentums mit der Synagoge Memmelsdorf als Informationsstützpunkt

Die Geschichte des Fränkischen Landjudentums ist eng mit der Geschichte der Schlösser und Burgen in der Region verbunden. In Zeiten, in denen die Juden von Pogromen bedroht aus den Städten vertrieben wurden, fanden sie Zuflucht bei den freien Reichsrittern, die vom Kaiser das Judenschutzregal erworben hatten. Gegen Schutzgebühren – man bezeichnet diese Personen auch als „Schutzjuden“ – wurden sie von den Reichsrittern aufgenommen...


Landjudentum in Kleinsteinach

Mit seiner für ein so kleines Dorf außerordentlichen Vielfalt an Geschäften und Unternehmen – die meisten jüdisch geführt - erwarb sich Kleinsteinach im 19. Jahrhundert den Beinamen „Klein-Paris“. Durch den hohen Judenanteil entstand ein intensives Miteinander aus Christen- und Judentum, das sich im Ortsbild durch den Bau jüdischer Wohn- und Geschäftshäuser, einer jüdischen Schule und Synagoge manifestierte...