Miteinander - Selbstverständlich! Sport- und Kulturzentrum am See

Projektträger: Sand am Main


Projektkurzbeschreibung:

 

Die Gemeinde Sand am Main verfügt über ein reges und breit gefächertes Vereins- und Kulturleben, das viele Bürgerinnen und Bürger des LAG-Gebietes nutzen. Gerade die Jugendarbeit genießt ein hohes Ansehen. Dieses Potential soll nun für das gesamte LAG-Gebiet erschlossen werden. Die vorhandenen Sport- und Kulturstätten werden zu einem „Sport- und Kulturzentrum“ für das gesamte LAG-Gebiet ausgebaut. Folgende Maßnahmen sind hierzu erforderlich:

 

  • Errichtung eines Kunstrasenplatzes
  • Anschaffung einer mobile Bühne
  • Öffentlichkeitsarbeit

Partner des Projektträgers sind die Grundschule Zeil/Sand, der 1. FC Sand, der Turnverein Sand, das Blasorchester Sand, der Gesangverein Sand, die Pfarreiengemeinschaft „Am Weinstock Jesu“ (Gemeinde Sand und Stadt Zeil) private Vereine und Gruppierungen sowie alle Fußballvereine und Nachwuchsmusikbands im LAG-Gebiet, sowie der Kreisjugendring.

 

Mit dem Kunstrasenplatz und der mobilen Bühne sollen innovative Angebote der Sport- und Kul-turvereine für Jugend und auch Senioren gemacht werden. Die Trainingsmöglichkeiten für Vereine in Sand und im LAG-Gebiet werden verbessert. Der Behindertensport ist in die Nutzung mit einbe-zogen. Dadurch können behinderte und nichtbehinderte Sportler in Kontakt treten. Durch die Ein-beziehung vieler Sportler und Musiker aus den benachbarten Kommunen werden der interkommu-nale Gedanke und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit gefördert.

 

Neben dem allgemeinen Trainingsbetrieb für die oben genannten Partner werden verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen für alle Bewohner im LAG-Gebiet entwickelt und angeboten werden. Dazu gehören z.B.

  • Durchführung und Ausbau des Ferienprogramms
  • Durchführung von Kinderolympiaden, an dem Kinder aus dem gesamten LAG-Gebiet teil-nehmen werden
  • Durchführung von Open-Air-Konzerten für Nachwuchsbands aus dem gesamten LAG-Gebiet in Kooperation mit dem Kreisjugendring
  • Durchführung von Kickerturnieren für unterschiedliche Generationen, Behinderte und Nicht-Behinderte
  • Durchführung von Konzerten des Blasorchester die für alle LAG-Bewohner offen stehen

 

Projektziele: Der Projektträger möchte mit dem Konzept und den darin enthaltenen Maßnahmen folgende Ziele erreichen:

  • Schaffung eines attraktiven Freizeit- und Kulturangebotes für alle Generationen und Bevöl-kerungsgruppen im LAG-Gebiet
  • Verbesserung der Trainings- und Spielmöglichkeiten für Sportvereine aus dem LAG-Gebiet
  • Festigung sozialer Strukturen und Erhalt bereits vorhandener Gruppen
  • Kooperation zu Lebenshilfe weiter ausbauen, Integration Behinderter voranbringen
  • Seniorensport mit integrieren
  • Begegnungsort für alle Altersgruppen
  • Erhalt und Steigerung der Lebensqualität durch soziale und kulturelle Angebote
  • Raum für ehrenamtliches Engagement schaffen