Förderbescheidübergabe: v.l. Landrat Wilhelm Schneider, Frau Christiane Fesel, Frau Karin Gadamer, Frau Susanne Wolfrum-Horn, Herr Bgm. Dieter Möhring, Frau Konstanze Goldbach, Bild: Ulrich Kind

Die Gemeinde Aidhausen mit rund 1900 Einwohnern und sechs Orten liegt im westlichen Landkreis Haßberge. Zur Förderung des Gemeinschaftssinns ist auf Wunsch der Gemeinde eine Anlauf- und Koordinationsstelle für die Bürger entstanden. Die Laufzeit des Projektes, das durch LEADER-Mittel unterstützt wird, beträgt drei Jahre.

Die im Bürgerbüro ansässige Koordinationsstelle „Soziale Dorfentwicklung Aidhausen“ trägt dazu bei, die Gemeinschaft in der Gemeinde zu stärken. Sie unterstützt den fortlaufenden Prozess und begleitet durch Netzwerkarbeit, Konzeptentwicklung und Förderung eines lebenswerten Miteinanders. Wichtig ist bei allen Aktivitäten die Motivation und Einbindung der Bürger.

Die Koordinatorin für das Projekt „Soziale Dorfentwicklung Aidhausen“ hat folgende Aufgaben:

  • Aufbau und Betrieb einer Koordinationsstelle
  • Entwicklung und Konzeption von sozialen und kulturellen Projekten
  • Förderung von Vernetzung, Kooperation und Austausch
  • Koordinierung und Unterstützung aktueller Projekte
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ehrenamtliche, Bürgermeister und Gemeinderäte werden durch die Koordinationsstelle in ihrer Tätigkeit zur sozialen Entwicklung der Gemeinde unterstützt.

 
Ansprechpartnerin

Frau Susanne Wolfrum-Horn 

09521/27-701

susanne.wolfrum-horn@hassberge.de